CREMIGER Low Carb BLUMENKOHL HACK AUFLAUF

BOUNTY CREME Low Carb Nachtisch 002
BOUNTY CREME Low Carb Nachtisch
20. November 2017
HÄHNCHEN PILZ GESCHNETZELTES
*HÄHNCHEN PILZ GESCHNETZELTES* | Low Carb
25. November 2017
11. November 2018
*KOHLRABI-MÖHREN-HACKFLEISCH AUFLAUF* perfekt für Dich!

Low Carb Kohlrabi-Möhren-Hackfleisch Auflauf

Zutaten Zubereitung Low Carb Kohlrabi-Möhren-Hackfleisch Auflauf Bewerte diesen Artikel ♥   Feedback Deine Meinung ist mir wichtigPowered by Facebook Comments
11. November 2018
ZARTE MANDEL Low Carb - PLÄTZCHEN backen

ZARTE MANDEL Low Carb – PLÄTZCHEN

Zutaten Zubereitung ZARTE MANDEL Low Carb – PLÄTZCHEN Bewerte diesen Artikel ♥   Feedback Deine Meinung ist mir wichtigPowered by Facebook Comments
11. November 2018
Käsekuchen-Creme Low-Carb mit Vanille und Frischkäse

Käsekuchen-Creme Low-Carb mit Vanille und Frischkäse

Zutaten Zubereitung Käsekuchen-Creme Low-Carb mit Vanille und Frischkäse Bewerte diesen Artikel ♥   Feedback Deine Meinung ist mir wichtigPowered by Facebook Comments
3. November 2018
Low-Carb-Rezept für einen Chia-Schokoladenpudding Low Carb Kochen und Backen Meine Lieblingsrezepte

Low-Carb-Rezept für einen Chia-Schokoladenpudding

Zutaten Zubereitung Low-Carb-Rezept für einen Chia-Schokoladenpudding Bewerte diesen Artikel ♥   Feedback Deine Meinung ist mir wichtigPowered by Facebook Comments
3. November 2018
Zarte Low Carb Mandelkekse Low Carb Kochen und Backen Meine Lieblingsrezepte

Zarte Low Carb Mandelkekse

Zutaten Zubereitung Zarte Low Carb Mandelkekse Bewerte diesen Artikel ♥   Feedback Deine Meinung ist mir wichtigPowered by Facebook Comments
3. November 2018
Hackfleisch-Rosenkohl-Pfanne Low Carb Kochen und Backen Meine Lieblingsrezepte

Hackfleisch-Rosenkohl-Pfanne

Zutaten Zubereitung Hackfleisch-Rosenkohl-Pfanne Bewerte diesen Artikel ♥   Feedback Deine Meinung ist mir wichtigPowered by Facebook Comments
29. Oktober 2018
Cremige Low Carb Brokkoli Hähnchen Pfanne Low Carb Kochen und Backen Meine Lieblingsrezepte

Cremige Low Carb Brokkoli Hähnchen Pfanne

Zutaten Zubereitung Cremige Low Carb Brokkoli Hähnchen Pfanne Bewerte diesen Artikel ♥   Feedback Deine Meinung ist mir wichtigPowered by Facebook Comments
28. Oktober 2018
Kokosmus-Dessert Low Carb Low Carb Kochen und Backen Meine Lieblingsrezepte

Kokosmus-Dessert Low Carb

Zutaten Zubereitung Kokosmus-Dessert Low Carb Bewerte diesen Artikel ♥   Feedback Deine Meinung ist mir wichtigPowered by Facebook Comments
28. Oktober 2018
Chia Pudding mit KOKOS CREME | Fotografie | Low Carb | Kochen und Backen

Chia Pudding mit KOKOS CREME

Zutaten Zubereitung Chia Pudding mit KOKOS CREME Bewerte diesen Artikel ♥   Feedback Deine Meinung ist mir wichtigPowered by Facebook Comments
28. Oktober 2018
Kohlrabi Hackfleisch Auflauf Low Carb Kochen und Backen Meine Lieblingsrezepte

Kohlrabi Hackfleisch Auflauf

Zutaten Zubereitung Kohlrabi Hackfleisch Auflauf Bewerte diesen Artikel ♥   Feedback Deine Meinung ist mir wichtigPowered by Facebook Comments

[custom-facebook-feed type=photos photosource=photospage]

[custom-facebook-feed type=videos videosource=videospage]

Alle Beiträge über:

Low Carb Kochen und Backen Meine Lieblingsrezepte


 

[custom-facebook-feed]

CREMIGER Low Carb BLUMENKOHL HACK AUFLAUFZubereitungszeit: 35 min.Kochzeit: 60 min.Arbeitszeit: 1 std. 30 min.CREMIGER Low Carb BLUMENKOHL HACK AUFLAUFZusammenfassungHerbstzeit ist Auflauf-Zeit!

Dieser leckere Auflauf mit Blumenkohl und Hackfleisch macht richtig satt, schmeckt deftig und enthält kaum Kohlenhydrate, dafür eine Menge Eiweiß!

*CREMIGER Low Carb BLUMENKOHL~HACK~AUFLAUF*

Die Zutaten für Deinen Auflauf (4 Portionen):
***************************************************

500 g Blumenkohl
500 g Hackfleisch gemischt
150 g Zwiebel
200 ml Schlagsahne
120 g Reibekäse (nach Geschmack)
1 Zehe Knoblauch
1 TL Gemüsebrühepulver (Bio, ohne Zusatzstoffe)
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 Prise Muskat

Die Zubereitung Deines Auflaufs:
**************************************

1. Schritt:
Den Blumenkohl in Röschen zerteilen und in einem Topf in kochendem Wasser garen. Sobald er gar ist, das Wasser abgießen. Auf ein Brett geben und die Röschen dann etwas zerkleinern.

2. Schritt:
Eine Zwiebel und den Knoblauch kleinhacken. Die Zwiebel und den Knoblauch in einer heißen Pfanne mit etwas Öl andünsten.

3. Schritt:
Nach ein paar Minuten den Blumenkohl dazugeben und ebenfalls kurz anbraten. Mit der Sahne ablöschen und mit etwas Gemüsebrühepulver, Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken.

4. Schritt:
Das Hackfleisch anbraten bis es gar und leicht gebräunt ist. Salzen und pfeffern. Anschließend das Hackfleisch in eine Auflaufform geben. Die Blumenkohl Mischung dann über das Hackfleisch geben. Den Auflauf dann mit Käse bestreuen. Ich nehme hierfür gerne Gouda.

5. Schritt:
Für ca. 12-15 Minuten bei 180°C bei Ober-/Unterhitze in den Ofen schieben.
Kleine Info für all diejenigen, die Blumenkohl nicht ausstehen können: Ihr könnt selbstverständlich anstelle von Blumenkohl einfach Brokkoli verwenden. Die Zubereitungsschritte bleiben gleich!

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:
*************************************************************

Kalorien: 562 kcal
Eiweiß: 36 g
Fett: 42,5 g
Kohlenhydrate: 7,2 g

5
1
    Zutaten

  • 500 Gramm Blumenkohl
  • 500 Gramm Hackfleisch gemischt
  • 150 Gramm Zwiebel
  • 200 Milliliter Schlagsahne
  • 120 Gramm Reibekäse (nach Geschmack)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühepulver (Bio, ohne Zusatzstoffe)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
    Zubereitung

  1. 1. Schritt:
    Den Blumenkohl in Röschen zerteilen und in einem Topf in kochendem Wasser garen. Sobald er gar ist, das Wasser abgießen. Auf ein Brett geben und die Röschen dann etwas zerkleinern.

    2. Schritt:
    Eine Zwiebel und den Knoblauch kleinhacken. Die Zwiebel und den Knoblauch in einer heißen Pfanne mit etwas Öl andünsten.

    3. Schritt:
    Nach ein paar Minuten den Blumenkohl dazugeben und ebenfalls kurz anbraten. Mit der Sahne ablöschen und mit etwas Gemüsebrühepulver, Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken.

    4. Schritt:
    Das Hackfleisch anbraten bis es gar und leicht gebräunt ist. Salzen und pfeffern. Anschließend das Hackfleisch in eine Auflaufform geben. Die Blumenkohl Mischung dann über das Hackfleisch geben. Den Auflauf dann mit Käse bestreuen. Ich nehme hierfür gerne Gouda.

    5. Schritt:
    Für ca. 12-15 Minuten bei 180°C bei Ober-/Unterhitze in den Ofen schieben.
    Kleine Info für all diejenigen, die Blumenkohl nicht ausstehen können: Ihr könnt selbstverständlich anstelle von Blumenkohl einfach Brokkoli verwenden. Die Zubereitungsschritte bleiben gleich!

    Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:
    *******************************************************

    Kalorien: 562 kcal
    Eiweiß: 36 g
    Fett: 42,5 g
    Kohlenhydrate: 7,2 g

Zutaten4

Anz. Portionen: 300g
Kalorien pro Portion: 562
Fettanteil p. P.: 42,5g

Lecker Bewertung

Bewerte diesen Artikel ♥

 

Feedback

Deine Meinung ist mir wichtig

Powered by Facebook Comments

Sandra
Sandra
Mein Name ist Sandra Weber ~ aber mir ist einfach nur „SANDRA“ am liebsten. Meine große Liebe gilt neben meiner Familie der Fotografie. Sie ist nicht nur ein Hobby, es ist die Leidenschaft zu Erinnerungen, die uns verbindet. Ich bin ihr in allem was ich mache, hoffnungslos verfallen ツ Mein Geheimnis: aufpassen und mit offenen Augen durch die Welt gehen! Ich erspare Euch jetzt besser die Geschichten, wie ich zur Fotografie kam und komme direkt zum wichtigsten Teil ~ und zwar, was mich immer wieder auf’s neue motiviert, zur Kamera zu greifen und die Menschen und die Welt um mich herum zu fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.